3. GeoShop im Internet

Da die GeoShop Software ausschliesslich über das Internet Protokoll HTTP kommuniziert, ist die Situation grundsätzlich gleich wie im Kapitel 2 beschrieben, d.h. alles was in Kaptiel 2 erklärt wurde, gilt auch für den Betrieb von GeoShop im Internet. In der Praxis ist es jedoch so, dass aus diversen Gründen (Zugriffschutz mit Firewalls, Sharing einer gemeinsamen Internetverbindung via Proxyserver) die Verbindung zwischen Client und Server nicht so direkt wie im lokalen Netz aufgebaut werden kann (s.a. Figur 2).

Abbildung 2. GeoShop im Internet

GeoShop im Internet

3.1. Namensauflösung

Da der GeoShop über das HTTP Protokoll kommuniziert, werden oft sprechende Namen (z.B. www.infogrips.ch) für den Zugriff auf den Serverhost verwendet. Das TCP/IP Protokoll verlangt jedoch eine IP Nummer für den Zugriff. Für die Umwandlung von Namen in IP Nummern werden im Internet sog. DNS Server (Domain Name Server) verwendet. Aus Sicht eines GeoShop Clients ist es wichtig, dass sein Netzwerk so konfiguriert ist, dass er einen DNS Server finden kann, in dem der GeoShop Server eingetragen ist. Ausserdem sollte zu dem DNS Server eine gute Verbindung bestehen, damit die Performance des GeoShop Client Applets nicht durch die Name => IP Konversion beeinträchtigt wird.

[Anmerkung]

In grösseren Windows Netzwerken werden oft sog. WINS Server an Stelle von DNS Servern betrieben. Für WINS Server gelten grundsätzlich die gleichen Bemerkungen wie für DNS Server.