iG/Script Benutzer- und Referenzhandbuch

Die Dokumentation darf nur mit Erlaubnis der infoGrips GmbH vervielfältigt werden.

29.03.2017

Zusammenfassung

Diese Dokumentation beschreibt die Skriptsprache iG/Script und die in iG/Script verfügbaren ICS (infoGrips Conversion System) Klassen.


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Aufbau dieser Dokumentation
1.2. Konventionen
2. Skriptsprache
2.1. Einleitung
2.2. Objekte
2.3. Ausdrücke
2.4. Klassen und Methoden
2.5. Ein Beispiel
2.6. Zuweisungen
2.7. Kommentare
2.8. DISPLAY Methode
2.9. Die drei Bedeutungen von Maps
2.10. Listen
2.11. Arrays
2.12. Kontrollstrukturen
2.13. Prozeduren
2.14. Diverses
2.15. iG/Script Direktiven
2.16. Starten von iG/Script
A. Standard Klassen
1. Einleitung
1.1. Konventionen
2. Klasse CODEC
2.1. Allgemeines
2.2. BASE64
2.3. UTF-8
2.4. URL
2.5. XML
3. Klasse DB
3.1. Allgemeines
3.2. Verbindung mit der Datenbank
3.3. Datenbankzugriff
3.4. Datenbankmanipulation
3.5. Weitere
4. Klasse DIALOG
4.1. Allgemeines
4.2. Exportierte Methoden
5. Klasse DIRECTORY
5.1. Allgemeines
5.2. Kreieren und Löschen von Directories
6. Klasse ICS
6.1. Allgemeines
6.2. Arithmetische Methoden
6.3. Boolesche Methoden
6.4. Stringmethoden
6.5. Stackmethoden
6.6. Konversionsmethoden
6.7. Mapmethoden
6.8. Listenmethoden
6.9. Linkmethoden
6.10. Anzeigemethoden
6.11. Geometriemethoden
6.12. Datum/Zeit Methoden
6.13. Spezielle Methoden
7. Klasse ICSCPU
7.1. Allgemeines
7.2. Stack
7.3. Diverses
8. Klasse ICSIO
8.1. Allgemeines
8.2. Erzeugen und Schliessen
8.3. Schreiben
9. Klasse ICSRUN
9.1. Allgemeines
9.2. RUN Methoden
9.3. Parameterübergabe
9.4. Diverses
10. Klasse MESSAGE
10.1. Allgemeines
10.2. Meldungen ausgeben
10.3. Logdatei umlenken / Output unterdücken
11. Klasse OGC
11.1. Allgemeines
11.2. Well Known Text (WKT)
11.3. Well Known Binary (WKB)
12. Klasse SERIAL
12.1. Allgemeines
12.2. Lesen und Schreiben
13. Klasse REGEX
13.1. Allgemeines
13.2. Methoden
14. Klasse REGISTRY
14.1. Allgemeines
14.2. REGISTRY
14.3. Skriptbeispiel
15. Klasse SOCKET
15.1. Allgemeines
15.2. Verbindung Aufbauen / Abbrechen
15.3. Lesen / Schreiben
16. Klasse TEXTFILE
16.1. Allgemeines
16.2. Lesen von Textfiles
16.3. Erzeugen von Textfiles
16.4. Schliessen von Textfiles
16.5. Weitere
17. Klasse TRANSFORM
17.1. Allgemeines
17.2. TRANSFORM
17.3. Spezielles Dreiecksvermaschung 2056 <> 21781
18. Klasse TTF
18.1. Allgemeines
18.2. Spezielles
18.3. TTF.FONTS
18.4. TTF
18.5. Skriptbeispiel
B. Vordefinierte Maps
C. Methode ICS.GEOM_CLEAN Details
1.
D. Syntax der iG/Script Sprache

1. Einleitung

iG/Script ist eine interpretierte Programmiersprache für die Steuerung der ICS-Schnittstellenprodukte (ICS = infoGrips Conversion System) INTERLIS Tools bzw. INTERLIS Tools Professional. Mit iG/Script können ICS-Schnittstellen sehr flexibel für einen bestimmten Anwendungszweck konfiguriert werden. Falls Sie eigene Konfigurationen erstellen möchten, oder die mit den ICS-Schnittstellen mitgelieferten Basiskonfigurationen um spezielle Funktionen ergänzen möchten, finden Sie in dieser Dokumentation die dazu notwendigen Informationen.

1.1. Aufbau dieser Dokumentation

Diese Dokumentation enthält:

  • in Kapitel 2 das iG/Script Benutzerhandbuch mit einer allgemeinen Einführung in die Konzepte von ICS (infoGrips Conversion System) und die Programmierung mit iG/Script

  • in Kapitel 3 das iG/Script Referenzhandbuch mit einer detaillierten Beschreibung aller zur Verfügung stehenden Kassen und Methoden

1.2. Konventionen

In dieser Dokumentation werden folgende Konventionen eingehalten:

KursivNamen von Dateien und URL's
fettneue Begriffe, Namen von Funktionen oder Methoden
courier
Programmtext oder Eingaben im Betriebssystem